Retten - Bergen - Löschen - Schützen

Verkehrsinsel überfahren: Auto steht nach Unfall in Flammen

Moos - Eine 30 Jahre alte Frau bog am Freitagmorgen gegen 1 Uhr von der Höristraße zum Strandbad Iznang ab und fuhr hierbei über eine Verkehrsinsel. Dabei beschädigte sie das dort aufgestellte Verkehrszeichen. Dadurch wurde auch am Opel die Ölwanne beschädigt. Das Auto fing Feuer, das aber vom mitfahrenden Ehemann gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr Iznang war mit 15 Einsatzkräften am Unfallort und beseitigte unter anderem eine entstandene Ölspur. Die Fahrerin erlitt einen Schock und wurde im Krankenhaus Radolfzell behandelt.

SÜDKURIER, Sa. 12. Juni 2010
Montag, 03. August 2020

Designed by LernVid.com