Retten - Bergen - Löschen - Schützen

Öleinsatz im Hafen von Moos

Am 28. Juni 2010 um 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Moos zu einem Öleinsatz im alten Hafenbecken von Moos gerufen. 2/3 des alten Hafenbecken war mit einem Ölfilm bedeckt. Verursacht durch einen mutwillig abgestellten Ölbehälter am Rande des Parkplatzes, der umgekippt und das Öl ausgelaufen war. Nach Rücksprache mit dem BvD wurde schwimmfähiges Ölbindemittel nachgefordert und auf die Wasseroberfläche aufgebracht. Mit dem Rettungsboot der DLRG und dem Boot des Hafenmeisters wurde das Öl zusammengetrieben, aufgenommen und zur Entsorgung gegeben. Es waren von Moos und von der Abteilung Iznang insgesamt 20 Feuerwehrkameraden im Einsatz, der gegen 22:30 Uhr beendet war.

Höriwoche, Fr. 9. Juli 2010
Sonntag, 19. Januar 2020

Designed by LernVid.com