Retten - Bergen - Löschen - Schützen

Übung im ehemaligen Hotel Gottfried

Am 23.05.2017 konnte die Feuerwehr Moos eine Übung im Hotel Gottfried durchführen. Der Schwerpunkt der Übung lag in der Brandbekämpfung.

Als Übungsannahme wurden mehrere Brände im Hotel Gottfried gemeldet. Das Treppenhaus ist aufgrund der Bauarbeiten nicht begehbar. Es war zum Zeitpunkt der Meldung unklar, ob Bauarbeiter vermisst werden und wenn ja, wie viele es sind.

Weiterlesen: Übung im ehemaligen Hotel Gottfried

Brandschutzerziehung im Kindergarten Bankholzen

Am Freitag, den 12.05.2017 fuhr die Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn in den Hof des Kindergartens. Nachdem sich die erste Aufregung wieder gelegt hatte, versammelten sich alle Kindergartenkinder in der Turnhalle. Karl begrüßte alle Kinder und Clemens erklärte anhand von Bildern das richtiges Verhalten bei einem Brand. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei.

Weiterlesen: Brandschutzerziehung im Kindergarten Bankholzen

Hauptversammlung 2017 der Feuerwehr Moos mit umfangreichen Wahlen.

Am Freitag 07 April 2017 begrüßte der Kommandant Karl Wolf die Mitglieder der Feuerwehr Moos zur jährlichen Hauptversammlung. Er konnte als Gäste den Stellvertretenden Kreisbrandmeister Herr Oexl, den neuen Ortsbeauftragten vom THW Radolfzell Herr Völkner, Herr Uwe Nelson, den Vorsitzende der DLRG- Ortsgruppe Moos, sowie Herrn Bürgermeister Kessler begrüßen. Herr Lautenschläger vom Polizeiposten Horn-Gaienhofen sowie Herr und Frau Stoffel vom Roten Kreuz Radolfzell ließen sich entschuldigen. Außerdem begrüßte er den Ehrenkommandant Siegfried Graf und die Kameraden der Altersabteilung mit ihrem Leiter Günther Ehrat.

Weiterlesen: Hauptversammlung 2017 der Feuerwehr Moos mit umfangreichen Wahlen.

Zündelndes Kind

Moos (ots) - Ein 9-jähriger Junge zündelte am Freitag kurz nach 14.00 Uhr im Bereich Obere Reute auf einer brach liegenden Wiese und setzte dadurch ein Teil der Wiese sowie einen Busch in Brand. Die Feuerwehr Moos rückte mit 15 Einsatzkräften aus, um das Feuer zu löschen. Der Wiesenbesitzer machte keinen Schaden geltend.

Polizeipräsidium Konstanz
Freitag, 13. Dezember 2019

Designed by LernVid.com